Straßenfest des PBZ am Litschauer Stadtplatz

18.07.2022

LITSCHAU. Nach zweijähriger Coronapause konnte endlich wieder ein weiteres beliebtes Ausflugsziel auf die Programmliste des PBZ Litschau gesetzt werden: Das Litschauer Straßenfest ist eine angenehme Abwechslung für die BewohnerInnen und ist eines der Highlights im Sommer. Dementsprechend groß war die Freude, als sie unterstützt von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, PflegerInnen, der Pflegeleitung und Angehörigen zum Festplatz aufbrachen. Im Rollstuhlkonvoi und mit einem Haufen Gaudi im Gepäck ging es einmal quer durch Litschau zum Stadtplatz, wo das Event stattfand. „Ohne die Unterstützung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen wäre das alles nicht möglich“ schwärmt die Managerin des Bereichs Ehrenamt und Alltagsbegleitung Martha Mader. Am Fest angekommen, erreichte die ausgelassene Stimmung ihren Höhenpunkt. Bei guter Live-Musik unter blauem Himmel konnten alle gemeinsam die großzügig vom Haus gesponserten Bratwürstel mit Pommes, Stelze, Schnitzel und diversen Getränke genießen. Die sowohl typische Fest-Atmosphäre als auch das fröhliche Miteinander riss alle mit. Es wurde viel gelacht und gescherzt. Bis in die späteren Abendstunden feierten Alt und Jung gemeinsam. Die älteste Bewohnerin des PBZ hatte besonders viel Spaß. Sie blieb am längsten und toppte damit so manche jüngeren BegleiterInnen in der ausgelassenen Runde. Ein gelungener Abend, der den BewohnerInnen sehr viel Freude bereitete und jedem lange in Erinnerung bleibt.

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten